Bautenschutz


Schimmelschutz BIORID BioRid ... und der Schimmel geht! Bei der BioRid - Beschichtung entsteht eine Oberfläche, die in der Lage ist, entstehendes Kondenswasser in der Oberflächenstruktur aufzunehmen. Die Struktur sorgt dafür das die Oberflächenspannung vom Wasser nicht entstehen kann und gewährleistet so, dass das entstandene Kondenswasser ohne größere Energiezufuhr wieder an die Raumluft abgegeben wird. Wo wird BioRid eingesetzt Überall dort, wo es zu Schimmel- und Bakterienbildung kommen kann oder schon gekommen ist. BioRid darf nicht an Flächen verwendet werden, die dauerndem fließenden Wasser ausgesetzt sind.



Bauwerksabdichtung und Feuchtesanierung Unsere Palette umfasst hochwertige und geprüfte Produkte zur Horizontalabdichtung und Vertikalabdichtung in verschiedenen Verfahren sowie ein WTA-zertifiziertes Sanierputzsystem. Microemulsion als Horizontalsperre gegen aufsteigende Feuchtigkeit, Acrylatgel zur Mauerwerksinjektion oder Hinterschleierung unzugänglicher Kelleraußenwände, Bitumendickbeschichtung zur Kellerabdichtung gegen drückendes Wasser von Außen (DIN 18195) Dichtschlämme zur Negativabdichtung, Rissverpressung mit Polyurethanharz




(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken